5. Februar 2011

"Party-Sonne" oder: Brötchen für die Party

Das kleine frullino-Kind durfte gestern seinen 5. Geburtstag feiern. Ein absolut triftiger und wichtiger Grund zu feiern! 
Nach wunderbaren Torten und Kuchen sollte es am Abend schon etwas "Zünftiges" geben: Antipasti nach Art des Hauses (dazu mehr zu einem anderen Zeitpunkt), Brotaufstriche und selbst gebackenes Brot, Baguette und Brötchen. Dafür wollte ich auch endlich einmal eine Party-Sonne oder ein Party-Rad, oder wie man dies auch immer nennen mag, unseren Gästen anbieten:


  • 300 g Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 40 Sekunden auf Stufe 10 mahlen.
  • 2 TL Salz und 1 TL Honig,
  • 1/2 Würfel Hefe, 
  • 500 g Mehl Type 405,
  • 470 ml warmes Wasser zufügen und alles 15 Sekunden auf Stufe 3,
  • danach 3 Min. auf der Brotstufe kneten.
  • Den Teig umfüllen und mindestens 30, besser 45 Minuten gehen lassen.
  • Runde Brötchen formen und aneinander setzen. 
  • Mit Wasser bestreichen, und mit verschiedenen Körnern bestreuen.

Kommentare:

  1. Liebelein, das sieht ja super professionell aus! Respekt, schöner hätte es vom Bäcker nie und nimmer nicht ausgesehen. Toll!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke Dir, Herzblättchen, freut mich sehr, dass es Dir gefällt :-D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Eintrag