2. März 2011

Gefüllte Champignons

Brunch Teil II...
Diese gefüllten Champi´s waren ebenso Teil des Brunches und ratz-fatz weg. Das Rezept befindet sich seit 1995 in meiner Sammlung und ist von einem GU-Büchlein "Fingerfood".

  • 15 Steinchampignons mit einem Küchenkrepp oder mithilfe eines Pinsels säubern und jeweils den Stiel entfernen.
  • Die Stiele im Mixtopf auf Stufe 5 einige Sekunde klein hacken, umfüllen und mit dem Saft einer halben Zitrone Köpfe und Stiele beträufeln.
  • 1/2 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und mit 1/4 Bund glatte Petersilie in den Mixtopf geben, einige Sekunden auf Stufe 10 klein hacken.
  • 2 EL Olivenöl zufügen, 2 Minuten/Varoma auf Stufe 2 andünsten.
  • 80 g Tartar zufügen und 2 Minuten/Varoma auf Stufe 2 anbraten.
  • 1 EL Creme fraiche, 25 g (mit der Gabel zerdrückter) Schafskäse, und die Champignonstiele dazu geben und abermals 2 Minuten bei 90° auf Stufe 2 anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Ital. Kräuter würzen.
  • Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.
  • Nun die Hackfleischmasse in die Champignonköpfe füllen, mit wenig geriebenem Käse bestreuen, in eine eingefettete Auflaufform setzen und im Backofen in ca. 15 Minuten überbacken.

Im Bild seht Ihr außerdem Schafskäse-Tomaten, die mit Pesto gefüllt sind. Dieses Rezept folgt in Brunch - Teil III....

Kommentare:

  1. Klasse sehen sie aus, Deine Champignons, hmmmm

    lieben Gruß Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja ,
    das sieht ja klasse aus

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Eintrag