20. Februar 2011

Nachgebacken: Double Chocolate Cheescake Muffins von Steph

Ich liebe Schokolade. Ich liebe Schokoladenkuchen. Ich liebe Schokoladenmuffins. Ich liebe Käsekuchen. Und ich habe im kleinen Kuriositätenladen  genau diese Kombination entdeckt. Und da die Woche sowieso gehaltvoll genug war, habe ich mich Steph solidarisch angepasst und beschlossen, mitzuschlemmen. Gute Entscheidung! Denn nach dem Backen und Verzehr dieser kleinen schnuckeligen Schokoküchlein wusste ich, dass die Entschluss goldrichtig war...
Natürlich mit dem TM hergestellt:


Für die Schokomuffins:

  • 200 g Mehl, 50 g Zucker, 50 g Vanillezucker (selbst hergestellt), 2 EL Kakao, 1 Tl Weinsteinbackpulver, 1/4 Tl Natron trocken im Thermomix 15 Sekunden auf Stufe 3 vermischen, umfüllen.
  • 100 g Schokolade, 70% in kleine Stücke brechen und mit 30 g Butter im Mixtopf 4 Minuten bei 37° auf Stufe 2 schmelzen lassen, danach umfüllen.
  • 200 ml Milch und 2 Eier im Mixtopf vermischen 10 Sekunden auf Stufe 5, ebenso umfüllen und beiseite stellen.
  • Nun die Eiermilch, die Mehlmischung, die geschmolzene Schokolade und 50 g Schokotropfen im Topf 30 Sekunden auf Stufe 2-3 vermischen, umfüllen, den Mixtopf spülen.

Für die Käsecreme:

  • 250 g Frischkäse (oder Schichtkäse), 1 Ei, 30 g Zucker, 20 g Maisstärke, Abrieb einer halben Zitrone und 1 Tl Vanillesirup von Paprika  im Mixtopf 20 Sekunden auf der 4. Stufe vermischen.
Nun den Schokoteig in die vorbereiteten Muffinsförmchen füllen und einen guten  Esslöffel der Käsecreme darüber geben. 
Im vorgeheizten Backofen bei 180° circa 20 Minuten backen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Euren Eintrag