16. September 2010

Heidelbeerkuchen mit Streusel

  • 125g Butter mit 100g Agavendicksaft, 250g Mehl, 2 Eiern, 1 El Vanillezucker und 1 Päckchen Weinsteinbackpulver in den Mixtopf geben und die Zutaten miteinander für 1 Minute auf Stufe 4 verrühren.
  • Den Teig in ein Springform (Ø 26cm) füllen.
  • 600 g gewaschene Heidelbeeren auf den Rührteig geben.
  • Aus 100 g Butter, 75 g Zucker, 100 g Mehl und einer kleinen Prise Zimt im Mixtopf auf der Knetstufe für 1 Minute Streusel herstellen.
  • Auf den Heidelbeeren verteilen.
  • Den Kuchen bei 175° C  auf mittlerer Stufe im Backofen ca 55 Minuten backen.


Quelle: chefkoch.de

15. September 2010

Zucchini-Parmesan-Türmchen

  • 2 Zucchinis in Scheiben schneiden. 
  • 2 Knoblauchzehen schälen und würfeln, 1/2 Bund Petersilie waschen und fein hacken.
  • Zucchinischeiben, Knoblauch und Petersilie in 2 EL Olivenöl 4-5 Minuten anbraten, umfüllen. 
  • 2 Tomaten waschen, halbieren und in schmale Scheiben schneiden.
  • 1 Paprika (ich hatte eine orangefarbene) waschen,  entkernen, in schmale Streifen schneiden und in der Pfanne ca 3-4 Minuten anbraten.
  • 100 g Parmiggiano Reggiano reiben.
  • 4 feuerfeste Förmchen mit etwas Olivenöl auspinseln.
  • Abwechselnd Zucchini, Tomate, Zucchini und Paprika einschichten.
  • Dabei jede Schicht mit etwas Parmesan bestreuen, die Zucchini mit wenig Muskat würzen.
  • Die Masse etwas in die Förmchen pressen.
  • Die Türmchen im Backofen etwa 15 Minuten backen, danach 10  Minuten ruhen lassen.
  • Zum Anrichten auf einen Teller stürzen.
  • Als Sauce passt gut Pesto Genovese, sparsam dosiert.

Quelle: abgewandelt aus  "GU - Zucchini & Auberginen"

14. September 2010

Pikante Eier im Glas

  • 2 kleine Schalotten und 2 Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. 
  • 1 rote Paprika waschen, entkernen und im Mixtopf 3-4 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.
  • 1 TL Olivenöl in den Mixtopf geben und mit der Paprika, der Schalotten und dem Knoblauch für 3 Minuten bei Varoma-Stufe und Stufe 2 dünsten.
  • 2 Tomaten waschen, die Kerne entfernen und fein würfeln. Zu den anderen Zutaten hinzufügen und für 3 Minuten bei 100°C und Stufe 2 garen.
  • 125 ml Tomatensaft, 1 Messerspitze Chili-Pulver, 1 Prise Salz und 1 Messlöffel Bindobin zufügen und nochmals für 5 Minuten bei 100°C und Stufe 2 garen.
  • 2 Stängel Basilikum kleinhacken und unter die Gemüsemischung geben.
  • 2 kleine Weckgläser mit 1 TL Olivenöl einpinseln, jeweils die Hälfte des Gemüses einfüllen .
  • 1 rohes Ei vorsichtig auf das Gemüse in jedes Glas geben und mit Deckel und Klammer verschließen (falls keine Deckel zur Hand sind geht auch Alufolie).
  • 750 ml Wasser in den gesäuberten Mixtopf geben, das Gärkörbchen einsetzen und die Gläser hineingeben. Die Eier im Glas nun 8-10 Minuten auf 100°C bei Stufe 1 pochieren.


Quelle: in Anlehnung an ein Rezept von Eat smarter