15. September 2010

Zucchini-Parmesan-Türmchen

  • 2 Zucchinis in Scheiben schneiden. 
  • 2 Knoblauchzehen schälen und würfeln, 1/2 Bund Petersilie waschen und fein hacken.
  • Zucchinischeiben, Knoblauch und Petersilie in 2 EL Olivenöl 4-5 Minuten anbraten, umfüllen. 
  • 2 Tomaten waschen, halbieren und in schmale Scheiben schneiden.
  • 1 Paprika (ich hatte eine orangefarbene) waschen,  entkernen, in schmale Streifen schneiden und in der Pfanne ca 3-4 Minuten anbraten.
  • 100 g Parmiggiano Reggiano reiben.
  • 4 feuerfeste Förmchen mit etwas Olivenöl auspinseln.
  • Abwechselnd Zucchini, Tomate, Zucchini und Paprika einschichten.
  • Dabei jede Schicht mit etwas Parmesan bestreuen, die Zucchini mit wenig Muskat würzen.
  • Die Masse etwas in die Förmchen pressen.
  • Die Türmchen im Backofen etwa 15 Minuten backen, danach 10  Minuten ruhen lassen.
  • Zum Anrichten auf einen Teller stürzen.
  • Als Sauce passt gut Pesto Genovese, sparsam dosiert.

Quelle: abgewandelt aus  "GU - Zucchini & Auberginen"

Kommentare:

  1. hmmmm.... Tanja... Leidenschaft pur, sehr schön angerichtet

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, sieht das appetittlich aus..... und die Zutaten habe ich auch alle im Haus :-)

    AntwortenLöschen
  3. Genau mein Geschmack :-))
    L G Irène

    AntwortenLöschen
  4. Oh Tanja,
    ich krieg Hunger, das ist ja raffiniert, werde ich auf jeden Fall ausprobieren

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Eintrag