12. August 2010


Melonen-Makis mit Zucchini und Schafskäse





  • Ein Viertel reife Galia- oder Cantaloupe-Melone entkernen und das Fruchtfleisch in dicke, längere Stifte schneiden. 
  • 150 g Schafskäse in Form und Größe der Melonenstifte schneiden. 
  • 2 Zucchini waschen und mit einem Sparschäler oder Hobel in dünne Scheiben schneiden. 
  • 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren, gleich in Eiswasser tauchen um ein Weitergaren zu verhindern und abtupfen. 
  • Mehrere Basilikumblätter waschen und trocken tupfen.
  • Drei Zucchinischeiben leicht überlappend auf die Arbeitsfläche legen.
  • Einen Schafskäse- und 2 Melonenstifte darauf legen, ebenso ein Basilikumblatt, alles eng aufrollen. 
  • Auf diese Art weitere Makis zubereiten und auf einen Teller stellen. 
  • Mit je einem Balsamicocreme- und einem Olivenöltropfen würzen. 
  • Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Diese Makis sind sehr fein und leicht und schmecken frisch.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Euren Eintrag